Zurück
Würzburg | 27.06.2014, 19:30
Fränkisches im Doppelpack
Die Gebrüder Richl und „gradnaus“
Gebrüder Richl | gradnaus


"gradnaus" | © "gradnaus"
Die Gebrüder Richl singen Bekanntes und weniger Bekanntes, weltliches und geistliches Liedgut und Eigenkompositionen – mit spontanen „musikalischen Querschlägern“ ist immer zu rechnen. „gradnaus“ widmen sich unabhängig von Noten, Bühne und Verstärkeranlagen der traditionellen Volksmusik aus Franken und anderen Ländern, die sie mit kreativen Ideen bereichern und interpretieren. Wenn sich nun die beiden Ensembles für ein Konzert zusammentun, darf man auf einen Abend der „besonderen Art“ gefasst sein: Die Gruppen agieren miteinander, bringen sich mit ihren Besonderheiten ein und liefern so einen bunt gefächerten Strauß an neuem Traditionellen. Das Publikum bleibt dabei nicht außen vor, sondern wird zum aktiven dritten Teil des Abends.
Juliusspital Zehntscheune
Klinikstraße 1, 97070 Würzburg
12 €, erm. 9 €, AK

Veranstalter
Fachbereich Kultur der Stadt Würzburg
http://www.wuerzburg.de

Kontakt
Fachbereich Kultur der Stadt Würzburg
Johannes Engels, Fachbereichsleiter
Rückermainstraße 2, 97070 Würzburg
0931/37 27 81
0931/37 33 99
johannes.engels@stadt.wuerzburg.de