Zurück
Bad Kissingen | 17.07.2014, 19:30
200 Jahre Bad Kissingen in Bayern
An der Saale hellem Strande – Bad Kissingen grüßt „SaaleMusicum“
Jugendmusikkorps


Jugendmusikkorps Bad Kissingen vor dem Regentenbau | ©
Mehr als 400 Jahre hatte die Stadt unter der Oberherrschaft der Fürstbischöfe von Würzburg gestanden. Dies sollte sich nun mehrfach ändern: Zunächst Teil des Kurfürstentums Baiern, dann des Großherzogtums
Würzburg kam die Stadt im Juli 1814 an das neu geschaffene Königreich Bayern. Im Rahmen des regionalen Musikfestivals „SaaleMusicum“ widmet das Jugendmusikkorps dieser glücklichen Verbindung für Bad Kissingen und Bayern das Themenkonzert „An der Saale hellem Strande“. Die enge Verbindung mit dem
historischen Jahr 1814 zeigt das Jugendmusikkorps von seiner Gründung bis heute, da es als farbenfrohes
Erscheinungsbild die historische Uniform eines fränkischen, großherzoglich-würzburgischen Regiments von 1812 trägt. Zudem ist die Musikauswahl des Konzertes auf den damaligen Musikgeschmack abgestimmt.
Leitung Jugendmusikkorps Bad Kissingen:
Stadtmusikdirektor Bernd Hammer
Moderation: Kulturreferent Peter Weidisch M.A.
Wandelhalle
Kurhausstraße, 97688 Bad Kissingen
7 € / mit Gastkarte 6 €

Veranstalter
Städtische Musikschule Bad Kissingen, Jugendmusikkorps
Geschwister-Scholl-Platz 3, 97688 Bad Kissingen

Kontakt
Städtische Musikschule Bad Kissingen, Jugendmusikkorps
Bernd Hammer
Geschwister-Scholl-Platz 3, 97688 Bad Kissingen
0971/8 07 14 00
0971/8 07 14 09
bhammer@stadt.badkissingen.de