Zurück
Kammerorchester Bobingen | Bobingen

1956 wurde in Bobingen der Kammermusikkreis der Liedertafel Bobingen gegründet. Eine musizierfreudige Gruppe von neun Damen und Herren zwischen 17- und 70 Jahren aus verschiedenen Berufsgruppen wie Handwerker und Akademiker schloss sich zusammen, um gemeinsam Hausmusik oder in öffentlichen Konzerten Kammermusik zu pflegen. In all den Jahren stellte sich der Kreis der Musizierenden immer wieder in den Dienst des kulturellen Lebens der Stadt und des weiteren Umlandes. Die musikalische Verantwortung in diesen 50 Jahren trugen Alois Gieron (bis 1981), Alois Mayer (bis 1983), Peter Müller (bis 1987), Petra Biermann-Stapf (bis 1991) und seitdem trägt sie Ludwig Schmalhofer. Am 14. März 1992 fand die Gründung des Vereins Kammerorchester Bobingen e.V. statt. Gleichzeitig wurde die Abteilung Kammermusikkreis der Liedertafel Bobingen aufgelöst.

http://www.kammerorchester-bobingen.de/