Zurück
Pakusch Ulrich | Rothenburg o.d. Tauber

Ulrich Pakusch ist Organist, Pianist und Dirigent. Die Teilnahme in der Meisterklasse von Sergiu Celibidache und die Hospitanz bei Lorin Maazel prägten seine künstlerische Laufbahn. Seit 2004 ist er als Studienleiter und Kapellmeister am „Mainfranken Theater Würzburg“ engagiert. Daneben übt Ulrich Pakusch eine rege Tätigkeit als Konzertorganist und Liedbegleiter – u.a. bei Liederarbenden mit dem Bariton Christoph von Weitzel. In den letzten Jahren ergänzte er seine Konzerttätigkeit durch CD-Einspielungen von Orgel- und Kammermusik am Cembalo. Sein Repertoire im Bereich der Orgelmusik umfasst Werke von Bach, Franck, Vidor, Vierne und Messiaen. Darüber hinaus gestaltet er als musikalischer Leiter die Konzertreihen in der Wallfahrtsbasilika zu Werl (Westfalen). Als Dirigent leitete Ulrich Pakusch diverse Oper-Aufführungen sowie Oratorien, Werke der Symphonik, Symphonien von Mozart und Solokonzerte. Seit 2006 hat Ulrich Pausch einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik Würzburg inne.