Zurück
von Weitzel Christoph | Rothenburg o.d. Tauber

Der Bariton Christoph v. Weitzel studierte Gesang bei Barry Mora an der Oper Frankfurt und Prof. John Lester (USA). Die Teilnahme am Meisterkurs für Lied bei Elisabeth Schwarzkopf, besonders die Arbeit mit K.S. Walter Berry, prägten seinen künstlerischen Werdegang. Er war festes Mitglied des Stadttheaters Würzburg, des Vogtland Theaters Plauen und des Salzburger Landestheaters. Sein Opernrepertoire umspannt die verschiedensten Partien. Liederabende und Operngastspiele führen ihn durch ganz Deutschland sowie in das europäische Ausland. Er ist Gast bei zahlreichen Festivals im In- und Ausland. Bekannt wurde er mit seiner szenischen Version der Schubert´schen Winterreise, mit der er internationalen Einladungen folgte und die er im Projekt „Oper für Obdach“ deutschlandweit zeigt. Die Entwicklung neuer Formate des Liederabends ist seine große Leidenschaft. Rundfunk- CD- und Fernsehaufnahmen dokumentieren seine künstlerische Arbeit.

http://www.christoph-von-weitzel.de/