Neues von LOKALKLANG

LOKALKLANG 'klingt' weiter ... in Buchform! Wir haben zum Abschluss eine Publikation herausgebracht, die das Auftaktsymposium dokumentiert und weitere Texte veröffentlicht, u.a. die Beiträge der aktuellen LITERATUR UPDATE-Preisträger. "LOKALKLANG - TEXTE. Volksmusik in E und U" können Sie direkt bei uns für 10 € bestellen (Pressemitteilung).

Aufgetaktet

- zur lokalen Musik in U und E
9. - 11. Mai 2014 in Würzburg

Herzliche Einladung zur Auftaktveranstaltung von LOKALKLANG!
Anmeldungen - auch zu Programmteilen - sind noch möglich.

 

 


Freitag, 9. Mai 2014

Hochschule für Musik Würzburg, Hofstallstr. 6 - 8, 97070 Würzburg

18.00    Festivaleröffnung mit Boxgalopp 
18.15    Begrüßung
             Grußwort: Prof. Martin Maria Krüger, Präsident des Deutschen Musikrates
18.45    Boxgalopp und Empfang mit kleinem Imbiss
19.30    Einführung in das Konzert
20.00    Sinfonie-Konzert mit Auftragskomposition von Yasutaki Inamori

Samstag, 10. Mai 2014
Museum im Kulturspeicher, Oskar-Laredo-Platz 1, 97080 Würzburg

09.30    Zusammenkommen
10.00    Begrüßung und Einführung in die Tagung
10.15    Volksmusikgeschichtsschreibung – ein improvisierter Vortrag
             Andreas Koll
11.30    Panel 1: Heimat überkreuzt - E plus U 
             Andreas Hofmeir, Musiker (u.a. La Brass Banda), Prof. für Tuba am 
             Mozarteum Salzburg
             Yasutaki Inamori aus Japan/Köln.  KomponistIn des Auftaktkonzerts
             Jürgen Königer, Kulturmanager, Künstlerischer Leiter des
             Hafensommers Würzburg
             Dagmar Golle, Musikredakteurin und Moderatorin Bayern 2-Heimatsound
             Moderation: Prof. Kilian Moritz, Hochschule für angewandte Wissenschaften
             Würzburg-Schweinfurt 
14.30    Neu Verwurzelt
             Gesprächskonzert mit den Komponisten Klaus Hinrich Stahmer und
             Hans Schanderl
             Interpreten: Gilbert Yammine (Libanon) – Qanun, Hans Schanderl (Berlin) –
             Santur, Andreas Winkler (Chemnitz) – Violine,
             Thomas Bruder (Chemnitz) – Violoncello
16.30    Verortete Stimmen  
             Kunst-Wissenschaft-Performance
             Elena Ungeheuer und Julia Mihály
             Moderation: Dagmar Golle, Bayern 2
20.00    Konzert mit Coconami

Sonntag, 11. Mai 2014
Museum im Kulturspeicher, Oskar-Laredo-Platz 1, 97080 Würzburg

10.00    Chor der Kulturen der Welt - ein Praxisbericht
             Vortrag mit Musik, Barbara Morgenstern, Musikerin
11.30    Panel 2: „Demokratie muss gesungen werden“ (J. Beuys)
             Prof. Dr. Friedhelm Brusniak, Inhaber des Lehrstuhls für Musikpädagogik,
             Julius-Maximilians-Universität Würzburg
             Nora-Eugenie Gomringer, Autorin, Performerin und Direktorin Internationales 
             Künstlerhaus Villa Concordia Bamberg
             Barbara Morgenstern, Musikerin
             Jörg Süßenbach, Goethe-Institut, Leitung des Bereichs Musik
             Moderation: Theo Geißler, Herausgeber Neue Musikzeitung   
14.00    Führung durch das Museum im Kulturspeicher
             Dr. Marlene Lauter, Leitung Museum im Kulturspeicher 

Anmeldungen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Fax 0841/3051868


Freitag – Sonntag, komplette Veranstaltung (Tagungsgebühr/Essen und Getränke 90 € - inklusive Karte für das Sinfoniekonzert)

Teilbuchungen:
Freitag, 18 Uhr (Konzertkarten Sinfoniekonzert direkt über Mainfranken Theater www.theaterwuerzburg.de)
Samstag, 9.30 – 13 Uhr (Tagungsgebühr 10 €)
Samstag, 14.30 – 18 Uhr (Tagungsgebühr 10 €)
Samstag, 20 Uhr (Konzertkarten Coconami 10 €)
Sonntag, 10 – 13 Uhr (Tagungsgebühr 10 €)

Programm

 

Literatur Update

... widmet sich 2014 ebenso den lokalen Klängen. 
Zusammen mit der Literaturstiftung Bayern suchen wir unter dem konjunktivisch-utopischen Titel HEIMATKLÄNGE - HEIMAT KLÄNGE Liedtexte, Lyrik, Kabarett- oder Slam Poetry-Texte, die in der Tradition des politischen Lieds/des volkstümlichen Brettls einen frischen Blick auf die Gesellschaft und die damit verbundenen Heimatgefühle werfen - von AutorInnen bis 35 Jahre mit biografischem oder Werksbezug zu Bayern, Einsendefrist ist der 31. März 2014. Wir freuen uns auf die Beiträge!
zur Ausschreibung

 

Neues von LOKALKLANG

Musik sucht Heimat ...
Herzlich Willkommen auf der Website von LOKALKLANG!

Ab 2014 finden Sie hier Neuigkeiten rund um das Thema LOKALKLANG im Blog,
den Veranstaltungskalender für das Musikfest von Mai bis Juli und mehr ...

 Fotos: Dorothea Schubert und Beate Zollbrecht (AdBK Nürnberg)